Cleofrada's Profile

Member Info
Cleofrada
Name: Cleofrada
Birthday: Aug 11 1987
Location: Germany
Gender: Female
Last Seen: Wed, 03 Jun 2020
Coven:
Membership: Member
Coven Title: Member


Personal Bio
English go down
hallo
Ich lebe in einem kleinen St?dtchen im S?den Deutschlands. Schon als kleines Kind habe ich gemerkt, dass ich im positiven Sinne anders bin als andere Kinder. Leider war bei mir nicht die M?glichkeit vorhanden mich dar?ber mit anderen Menschen auszutauschen. Ich habe lange Zeit meinem anderst sein keine Bedeutung geschenkt.
Bis ich ungef?hr Mitte letzten Jahres immer mehr versp?rt habe eine Leere in mir auff?llen zu wollen.
Was ich als Kind schon wahrgenommen habe und sich im Laufe meines Lebens immer mehr verst?rkt hat war die Gabe der Empathie. Auch f?hlte ich mich sehr zum Kartenlegen hin gezogen, jedoch sprechen nur die Zigeunerkarten zu mir. Aufgrund meiner aktuellen Lebenssituation Habe ich Hilfe und Rat der Magie gesucht. Ich habe viel recherchiert viel gelesen und bin total verliebt in die Kunst der Sigillen. Ich kann stundenlang damit verbringen eine Sigille zu entwerfen. aber nach dem entwerfen kommt bis jetzt bei mir nicht viel.
Die L?sung meines aktuellen Lebensumstandes, habe ich somit auch noch nicht gefunden. Ich kenne mein Ziel ich wei? den Weg dorthin aber ich kann ihn nicht umsetzen.
Einen magischen Namen habe ich bereits ist mir in einem Traum erschienen.
Ich bin Druidin das weiss ich seit kurzem, herausgefunden habe ich dies durch einige Zauber welche eindeutig darauf hinweisen. Ebenso meine Verbundenheit zur Natur den Runen und Sigillen sind ein starkes Indiz.
Jedoch viel findet man nicht über Druiden um sich selbst zu schulen. Da mir die Astralreise bisher nicht gelang konnte ich auch noch keine Gespräche mit den Ahnen führen.
Den Weg des neuen Druidentums möchte ich nicht gehen denn ich halte es nicht für meinen vorherbestimmten Weg.
Mein Hauptelement habe ich ebenfalls schon gefunden das Feuer
Und der Weg welcher mich am meisten anzieht ist der Pfad der linksh?ndigen Magie. Diesen Weg m?chte ich auch gehen und dann lernen.
F?r mich gibt es kein schwarz und kein wei? f?r mich gibt es einfach nur die Magie welche in ihrer verschiedenen Bereiche unterteilt ist.
Ethisch gesehen bin ich nicht eingeschr?nkt auch mal den Egoisten zu spielen.
Jedoch sollten im Gro?en und Ganzen die F?higkeiten dem Wohle der Menschen dienen und nicht ausschlie?lich der eigenen Bereicherung. F?r den Einsatz seiner F?higkeiten sollte kein Geld verlangt werden nur die Kosten der ben?tigten Utensilien sollen getragen werden.
Ich spreche wenn ich vom Wohle der Menschen rede nicht von kleinen Dingen welche ein Mensch der harte Arbeit selber erlangen k?nnte Und nur durch Faulheit oder Bequemlichkeit den Weg der Magie w?hlt. Sondern wenn ich vom Wohle der Menschheit spreche spreche ich von Problemen die von Menschenhand nicht gel?st werden k?nnen.
Ich bin auf der Suche nach Menschen durch deren Adern das Blut der Druiden fliest und den alten Pfad beschreiten.
Ebenso suche ich nach Menschen welche mir einen Weg zeigen können das Luzide Träumen oder gar die Astralreise zu ermöglichen. Mach 1,5 Jahren Übung bin ich langsam frustriert.
ENGLISCH
hello
I live in a small town in the south of Germany. Even as a small child I noticed that I am different from other children in a positive sense. Unfortunately I did not have the possibility to exchange my experiences with other people. For a long time I did not give any importance to my being different.
Until about the middle of last year I felt more and more that I wanted to fill up an emptiness in myself.
What I already noticed as a child and what became stronger and stronger in the course of my life was the gift of empathy. I also felt very drawn to card reading, but only the gypsy cards speak to me. Because of my current life situation I have sought help and advice from magic. I have done a lot of research, read a lot and am totally in love with the art of the sigils. I can spend hours to design a Sigil. But after designing there is not much coming up for me until now.
The solution of my current life circumstances, I have not found yet. I know my goal, I know the way to get there, but I can't make it happen.


I already have a magical name and it appeared to me in a dream.
I am a druid, I know this since a short time, I found out this through some spells which clearly indicate this. Also my connection to nature, the runes and sigils are a strong indication.

However, there is not much to be found about druids to train themselves. Since I did not succeed in the astral journey so far, I could not yet have conversations with the ancestors.

I don't want to go the way of the new druidism because I don't think it is my predetermined way.

My main element I have also already found the fire
And the path that attracts me most is the path of left-handed magic. I would like to go this way and then learn.
For me there is no black and no white, for me there is just magic which is divided into its different areas.
Ethically seen I am not restricted to play the egoist.
However, on the whole the abilities should serve the good of the people and not only for my own enrichment. For the use of his abilities no money should be demanded, only the costs of the necessary utensils should be paid.
I speak when I speak of the good of mankind, not of small things that a man of hard work could achieve by himself and only through laziness or comfort chooses the path of magic. But when I speak of the good of mankind I speak of problems that cannot be solved by human hands.
I am in search of people through whose veins the blood of the druids flows and walk the ancient path.

I am also looking for people who can show me a way to make lucid dreaming or even the astral journey possible. After 1.5 years of practice I am slowly frustrated.